Monthly Archives: Januar 2013

Brioche-Zopf

Brioche Zopf

Zutaten 250 g Mehl 1 Pkg. Trockenhefe 120 ml Milch 40 g Staubzucker 80 g Butter oder Margarine Zitronenaroma 1 Prise Salz 1 Pkg. Vanillinzucker 3 Eidotter 1 Ei 30 g Mandelblättchen Staubzucker zum Bestreuen   Zubereitung Milch leicht erwärmen. Hefe und Zucker dazumischen und auflösen. Mehl, Salz, Eidotter, Zitronenaroma, Vanillezucker, weiche Butter und aufgelöste Gesamter Artikel

Mehr

Rosinengugelhupf

Rosinengugelhupf

Zutaten 200 g Butter oder Margarine 200 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillinzucker 8 Eier Zitronenaroma 100 g Kristallzucker 230 g glattes Mehl 50 g Rosinen 50 g gemahlene Mandeln Zubereitung Eigelb und Eiklar trennen. Eiklar steif schlagen. Kristallzucker unterheben. In einer Schüssel Butter, Staubzucker, Vanillinzucker und Zitronenaroma verrühren. Nach und nach Eigelb unterrühren. Rosinen und Gesamter Artikel

Mehr

Schneebälle

Schneebälle

Zutaten für ca. 70 kleine Kugeln 4 Eier 100 g Zucker 1 Pkg. Vanillinzucker 1 Prise Salz 100 g Mehl 1/2 Teelöffel Backpulver 120 g Topfen (Quark) 50 ml Creme fraiche 250 ml  Schlagobers 1 Pkg. Sahnesteif 30 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillinzucker ca. 60 ml Amaretto (Mandellikör) Ca. 100 g Kokosraspeln zum Wälzen Papierförmchen Gesamter Artikel

Mehr

Topfenauflauf

Topfenauflauf

Zutaten 500 g Äpfel Zitronensaft 1/2 Zitrone 400 g Topfen (Quark) 90 g Zucker 1 Pkg. Vanillinzucker etwas Zitronenaroma 50 g Butter 3 Eier 1/2 Pkg. Puddingpulver Vanille Staubzucker zum Bestreuen Zubereitung Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen. Dünnblättrig schneiden. Die Apfelstücke in eine gebutterte Auflaufform geben. Mit  etwas Zitronensaft übergießen. Eidotter und Eiklar trennen. Eiklar zu Gesamter Artikel

Mehr

Heidelbeermuffins

Heidelbeermuffins

Zutaten für 12 Stk. 200 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Natron 60 g Hafermark oder feine Haferflocken 2 Eier 180 g brauner Zucker 1 Pkg. Vanillezucker 150 g weiche Butter oder Margarine 300 g Naturjogurth 200 g Heidelbeeren Zubereitung Mehl, Backpulver, Natron und Hafermark  in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel Eier, Gesamter Artikel

Mehr

Schokoladegugelhupf

Schokoladegugelhupf

Zutaten 125 ml Milch 50 g Bitterschokolade 1 Esslöffel Kakaopulver 250 g weiche Butter oder Margarine 180 g Backzucker 3 Eier ! Eidotter 250 g Mehl 1/2 Pkg. Backpulver 1 Eiklar 1 Esslöffel Zucker 3 Esslöffel gemahlene Mandeln Zubereitung Milch, Schokolade und Kakaopulver in einen Kochtopf geben. Erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Zur Seite Gesamter Artikel

Mehr

Apfelkuchen

Topfen-Jogurth-Torte mit Äpfeln

Apfel hat immer Saison. Er schmeckt als Snake zwischendurch oder als Dessert z. B. leckeren Obstsalat oder Vanilleapfel.  Zum Frühstück mache ich mir gerne einen Haferbrei mit Apfelkompott und wenn ich Zeit habe Waffeln mit gedünsteten Äpfeln. Und dann noch die vielen Apfelkuchenrezepte in allen möglichen Variationen, aus Hefeteig, Mürbteig, Rührteig, Biskuitteig . Ich backe Gesamter Artikel

Mehr

Orangenpunsch alkoholfrei

Orangenpunsch

Zutaten 2 Beutel Früchtetee z. B. Sonnentor Bengelchen Rote Nasen Clown Tee 300 ml heißes Wasser Saft von 4 Orangen (ca. 200 ml) 3 Esslöffel Brauner Rohrzucker Zimtstange und 4 Gewürznelken Zubereitung Teebeutel mit heißem Wasser aufgiesen und ziehen lassen. Orangen auspressen. Zucker in einen Topf geben und mit ca. 2 Esslöffel Orangensaft auflösen. Tee und Gesamter Artikel

Mehr

Banana Cream Pie

Banana Cream Pie

Zutaten 180 g zerbröselte Biskotten (Löffelbiskuit) 90 g weiche Butter 1 Pkg. Vanillepudding 500 ml Milch 3 Esslöffel Zucker 1 Esslöffel Butter 250 ml Schlagsahne 1 Pkg. Sahnesteif 1 Pkg. Vanillinzucker 3 Bananen etwas Zitronensaft Schokostreusel zur Dekoration Zubereitung Biskotten in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes zerkleinern. Die Biskottenbrösel in eine Schüssel Gesamter Artikel

Mehr

Muffins

Schoko-Nuss-Muffin

Ein wenig Geschichte zum Muffin: er wurde im 18. Jahrhundert in England von den sogenannten Muffin-Men auf den Straßen verkauft. Er hat mit dem amerikanischen Muffin überhaupt keine Ähnlichkeit, da der englische Muffin eine Art Brötchen – aus Hefeteig – ist, das vor dem Verzehr getoastet wird – also eine trockene „unsüsse“ Sache. Britische Auswanderer Gesamter Artikel

Mehr