Aufläufe

Apfel-Topfenauflauf

Rezept süßer Auflauf

Zutaten 6 Scheiben Toast- oder Weißbrot ca. 80 ml Milch 4 Eier 150 g Butter oder Margarine 100 g Zucker 1 Pkg. Vanillinzucker 400 g Topfen (Quark) Zimt 3 Äpfel Zucker zum Bestreuen Zubereitung Das Brot in eine große Schüssel geben. Milch darübergeben und ziehen lassen. Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen. Butter, Zucker, Gesamter Artikel

Mehr

Topfenauflauf

Topfenauflauf

Zutaten 500 g Äpfel Zitronensaft 1/2 Zitrone 400 g Topfen (Quark) 90 g Zucker 1 Pkg. Vanillinzucker etwas Zitronenaroma 50 g Butter 3 Eier 1/2 Pkg. Puddingpulver Vanille Staubzucker zum Bestreuen Zubereitung Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen. Dünnblättrig schneiden. Die Apfelstücke in eine gebutterte Auflaufform geben. Mit  etwas Zitronensaft übergießen. Eidotter und Eiklar trennen. Eiklar zu Gesamter Artikel

Mehr

Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

Zutaten ca. 9 Scheiben Toastbrot (American Sandwich) 2 Eier 300 ml Milch 600 g säuerliche Äpfel 50 g Rosinen 50 g Butter 2 Eßlöffel Zucker etwas Zimt Puderzucker zum Bestreuen Zubereitung Eier, Milch und Zucker verrühren. Toastbrotscheiben halbieren. Von den Äpfeln Kerngehäuse entfernen. Schälen und in Stücke schneiden. Das gesamte Toastbrot in eine Auflaufform geben. Gesamter Artikel

Mehr

Salzburger Nockerl

Salzburger Nockerl

Zutaten 6 Eiklar 3 Eidotter 40 g Backzucker 40 g glattes Mehl Staubzucker zum Bestreuen Zubereitung Eiklar zu Schnee schlagen. Eidotter vorsichtig unterrühren. Zucker und Zitronensaft in die Schaummasse rühren. Mehl mit einem Kochlöffel unter die Schaummasse heben. Das ganze in eine Auflaufform füllen. Backtemperatur: 180° C Umluft (vorheizen), in die unter Hälte des Backrohres Gesamter Artikel

Mehr

Apfel Reisauflauf

Apfel Reis Auflauf

Zutaten 500 ml Milch 1 Prise Salz 110 g Reis 250 g Äpfel Saft einer halben Zitrone 50 g Butter 2 Eier 40 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker Himbeersaft Zubereitung Zuerst die Milch mit Salz und Reis in einem Topf weich dünsten. Vom E-Herd nehmen und auskühlen lassen.   Die Eidotter vom Eiklar trennen. Das Gesamter Artikel

Mehr