Nutella Schnitten

Zutaten

  • 250 g Backzucker
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 5 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 125 ml Sonnenblumen- oder Weizenkeimöl
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 2 Eßlöffel Kakao
Zum Verzieren:
  • 500 ml Patisserie Creme (Schlagcreme-gibts im Kühlregal bei den Milchprodukten)
  • 2 Pkg. Sahnesteif
  • Staubzucker nach eigenem Geschmack
  • 5 Eßlöffel Nutella
  • Schokolade oder Schokoflocken

Zubereitung

  • Das Eiklar steif schlagen.
  • Beiseite stellen.
  • Eigeld, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  • Speiseöl dazugeben und verrühren.
  • Kakaopulver über die schaumig gerührte Masse geben und verrühren.
  • Mehl und Backpulver dazugeben.
  • Eischnee auf die Masse geben und vorsichtig unterrühren.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Teig darauf verteilen.
  • Backtemperatur: 180° C (Ober- u. Unterhitze)
  • Backzeit: ca. 30 Minuten
  • Zur Info: so schaut die Patisserie-Creme Verpackung aus.
  • PatisserieCreme mit Sahnesteif und Staubzucker aufschlagen bis die Creme “fest” wird
    (nicht die Geduld verlieren, dauert länger als bei Schlagobers).
  • Die Hälfte der Creme in eine Schüssel geben und Nutella dazurühren.
  • Falls keine Schokoflocken zur Hand sind, Zartbitterschokolade in kleine Stücke schneiden.
  • In der Zwischenzeit ist der Kuchen gebacken.
  • Gut auskühlen lassen.
  • Den ausgekühlen Kuchen zuerst mit der Patisserie Creme bestreichen.
  • Dann mit der Nutella-Masse.
  • Zum Schluss die Schokoflocken darüberstreuen.
  • Kalt stellen.
  • Für Schokofans: Wenn ich nur aufhören könnte.


Erstellt von

Administratorin und Herausgeberin von http://www.sugarcorner.at und http://www.einfachekuchenrezepte.de

Schreibe als Erster ein Kommentar.

Hinterlasse ein Kommentar